Aura lesen, Magie, Annie Skye, Spiritualität

Kann eigentlich jede*r Aura lesen?

Aura lesen.
Für die meisten Menschen ist dies reine Fiktion.

Dass wir alle von einem Energiefeld, der Aura, umgeben sind, können sich viele noch vorstellen. Irgendwo müssen ja die Gedanken und Gefühle sein.
Und fast jede*r kennt das Gefühl, sich von der guten Laune eines Mitmenschen “anstecken” zu lassen, oder die Traurigkeit einer guten Freundin zu spüren.

 

Aber, dass diese Energien auch gesehen und gelesen werden können – das ist für viele Menschen erstmal undenkbar.

Für mich ist es schon immer Teil meines Lebens gewesen, die energetische Welt zu sehen, zu spüren und wahrzunehmen


Lange Zeit wusste ich gar nicht, dass andere Menschen all die Dinge nicht so sehen, wie ich. Mir war nicht bewusst, dass es besonders sein soll, wenn man die Gedanken des Gegenübers hört und die Gefühle eines anderen Menschen so stark wie seine eigenen spürt.
Aura lesen, wird das genannt.
Das habe ich erst relativ spät in meinem Leben entdeckt.

 

Die Welt ist so viel mehr, als die meisten von uns denken.

Sie besteht, grob ausgedrückt, aus zwei Teilen:

  1. Der Materie, also feststoffliche Energie. Das ist alles, was man sehen und anfassen kann. Dein Körper z.B., oder dein Handy.
  2. Die feinstoffliche Energie. Das sind alle Gedanken, Gefühle, das WLAN, alle Erlebnisse, die du hattest, alle Formen von Zukunft.

Alle Kinder kommen mit der Fähigkeit auf die Welt, beide Welten gleichermaßen wahrzunehmen.

Denn beides, Materie und feinstoffliche Energie, existiert parallel und ist gleichermaßen wichtig für uns.

Im Laufe des Lebens lernen die meisten Kinder aber, dass es die feinstoffliche Welt “nicht gibt” und ihre Hellsinne nichts als Einbildung sind.

Dies ist übrigens ein sehr westliches Phänomen.
In unserer wissenschaftlichen, “aufgeklärten” Welt, hat das Energetische kaum bis keinen Platz.

 

Wir befinden uns aktuell in einer ganz besonderen Zeit.

Es ist “die Zeit des Erwachens”, wie sie von vielen in der Spiritualität genannt wird.

In den Menschen erwacht das Bewusstsein über die energetische Welt erneut.
Für die meisten fängt der Weg bei Yoga, Achtsamkeitsübungen, Coaching und persönlicher Weiterentwicklung an.
Und dann… geht es immer tiefer in die Welt der Energie.
Ich bin sicher, du spürst es auch. Genau deshalb liest du gerade diese Zeilen.

 

Du spürst, da ist mehr in der Welt, als Logik und Verstand.

Zahlen, Daten, Fakten, die uns die Welt erklären wollen..
Leistung, über die wir definiert werden sollen..

Da ist etwas, das wir mit unserem Verstand nicht so ganz greifen können.
Ein Gefühl, das leise immer wieder anklopft.
Das innere Wissen, da ist MEHR.
Und eine Sehnsucht, die immer lauter wird.

 

Es ist dein Spirit, deine Seele, die da nach dir ruft.

Es ist der tiefe Wunsch, wieder ganz zu werden.
Die Welt des Verstandes mit der Welt der Seele wieder zu vereinen.
Endlich all diese Teile, die du gelernt hast, zu verbergen, wieder zurück zu erobern.

Die simple Antwort auf die Frage, ob jede*r Aura lesen kann ist:
Ja.

Die Gegenfrage, die ich dir gerne stellen möchte, ist:
Bist du bereit, dich in deiner vollen Größe zu erfahren?

Die Fähigkeit, deine Hellsinne zu verwenden, ist nicht nur einfach mega cool und spannend zu lernen.
Das ist sie auch.

Doch was dir diese Fähigkeit zurück bringt, ist viel größer als das.
Du wirst wieder GANZ.
Du bekommst die Teile deiner Seele zurück, die dir vor so langer Zeit genommen worden sind.
Du kommt wieder nach Hause. In dir selbst.

In SPIRIT.CODE zeigen wir dir, wie.

Denn dieses 3-monatige Live-Training ist darauf ausgelegt, dass DU die Welt der Energie genau so wahrnehmen lernst, wie die feststoffliche Welt.

Bist du bereit – für die wahre Tiefe deiner Spiritualität?

Dann melde dich jetzt zu SPIRIT.CODE an.

 

Ganz viel Liebe an dich,

Annie Skye, Magie, Tarot, Spiritualität

Post a Comment